Handarbeitsheftchen

Techniken des Strickens

Mit den Grundtechniken setzen wir die Grundmaschen, die wir uns in unserem Lehrgang „Ganz leicht stricken lernen“, angeeignet haben, in Szene. Dazu gehört das Stricken von Bündchen, das Zu- und Abnehmen von Maschen, das Aufheben von gefallenen Maschen, das Arbeiten von Taschen, Knopflöchern und Mustern, das Zusammennähen von Strickteilen und weitere Arbeiten.

Read More
Romanhefte

Schenk mir dein Vertrauen 

Rebecca, eine junge, hübsche Frau aus reichem Hause, will von ihren Eltern finanziell unabhängig sein und ihren eigenen beruflichen Weg gehen. Dieser führt sie zunächst in ein Callcenter. Dabei stolpert sie immer wieder über die Hindernisse und Unebenheiten zwischen dem Leben einer reichen Fabrikantentochter und dem holprigen Alltag einer arbeitenden jungen Frau.

Read More
Romanhefte

Du bist mein Leben

Anna-Marie hat vor Kurzem die Wäscherei ihrer Eltern übernommen. Sie ist zuversichtlich, mit frischen Ideen und ihren beruflichen Erfahrungen in der Geschäftsleitung einer Londoner Wäscherei das kleine Familienunternehmen mit seinen fünf Mitarbeitern und seiner etwas verkrusteten Philosophie auf einen neuen Weg bringen zu können. Doch die alten Maschinen, die Abwanderung der Kunden und die plötzliche mysteriöse Erkrankung ihres Vaters bereiten ihr mehr Sorgen, als sie sich jemals vorstellen konnte.

Read More
Romanhefte

Der Traum ihres Lebens

Sie kämpfte um ihr Geschäft und fand ihre große Liebe

Durch eine kleine Erbschaft kann sich Juliane einen großen Traum erfüllen: Sie kündigt bei ihrem Arbeitgeber und richtet sich mit Hilfe ihrer Freundin Andrea einen kleinen Laden in Freiburg ein. In der dazugehörenden Küche fertigt sie Pralinen, Schokoladenträume, eingelegte Früchte und viele süße Köstlichkeiten mehr.

Read More
Handarbeitsheftchen

Ganz leicht stricken: Pfiffige Ideen

Stricken war schon immer ein viel geliebtes Hobby. In den Siebziger- und Achtzigerjahren fieberte man als Strickerin Woche für Woche den neuesten Ausgaben der Strickhefte entgegen. Mit selbst gestrickten Modellen konnte man Lob und Anerkennung einfahren und sich sicher sein, etwas ganz Individuelles zu tragen. Und mit Geschick und etwas Phantasie konnte man auch die Familie preiswert einkleiden, zu kurz geratene Ärmel anstricken, mit Accessoires verschönern und aufmotzen, Spielsachen, Kissen und vieles mehr zaubern. Mittlerweile wird wieder munter gestrickt.

Read More